Animationen in der Technik, Kinematik

Mit einer 3D Animations-Software ( Studio Max) können Bewegungsabläufe und Funktionsabläufe simuliert werden.

Diese Möglichkeiten bewirken ein präzises Zusammenwirken verschiedener Baugruppen z.B.: Zuführungen der Teile in der Montage usw.

Damit können Fließgeschwindigkeiten, Handlings für Bearbeitungszellen und entsprechende Fertigungsabläufe exakt bestimmt werden.
Es können dadurch neue Produktionsprozesse in verschiedenen Formen und Perspektiven richtig dargestellt oder aber umgestellt werden.


Anwendungsbeispiele,
ein Bagger,...
- die bewegte Baggerschaufel simuliert den Lade- bzw. den
Entladevorgang, simuliert verschiedene Verfahrenswege
bis zur endgültigen Entladung auf einen LKW.
Überprüfung, Ziele, Optimierung.

Oder eine 5- Achsen Portal- Fräsmaschine,...
- sie bearbeitet gerade ein aufgespanntes Gussstück
mit zu fräsenden Freiformflächen, es folgen anschließend
mehrere Werkzeugwechsel, Späne fliegen weg,
Kühlwasser fließt im Fertigungsrhythmus, ein neues
Teil wird aufgespannt, dann das automatische Entsorgen
der Späne, die Kontrolle der Fertigteile usw.

In der Simulation, eine realistische Bearbeitung und gleichzeitig
eine Dokumentation für das neue Projekt mit neuem Standort,
neuer Räumlichkeiten, Dimensionen, Entsorgungswege,
Überprüfung, Ziele, Optimierung usw.

Oder ein dynamisches Schachspiel, mit programmierten Zügen,
alles lässt sich animieren- visualisieren- rendern, die
kompliziertesten
Bewegungsbahnen sind möglich,
Verknüpfungen, in Kinematik der Figuren, der Umgebung
in einer Szene mit Nebel und Licht und alles messbar in
einer Zeitschiene und kontrollierbar in einem Flußdiagramm.


Aber was bringt uns dieses anschauliche Computerspiel...?

Bevor in einem Unternehmen alle festen Anschaffungs-Positionen
und Planungen, nach den betriebswirtschaftlichen Grundsätzen und
Bewertungsgrundsätzen realisiert werden können, sollte man vorab
mit einer Animation oder Simulation, das entsprechende Projekt in
allen denkbarenFunktionen überprüfen.

Alle Fragen könnten über diese Simulations- Darstellung beantwortet
werden. Damit ist es überhaupt möglich, Fertigungs- Vorgänge, Zyklen,
Raumteiler, Leistungen usw. realistisch zu betrachten.

Ein Gedankenspiel ist die Ergänzung zur Automatisierung des
Fertigungprozesses.

Bagger

 

Fraeskopf